ZBB 2005, 61

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2005 Rechtsprechung IV. Landgerichte BGB § 399 Alt. 2, § 134; BDSG § 28 Abs. 1 Nr. 2Kein Verstoß gegen Bankgeheimnis bei Abtretung Not leidender Kreditforderungen BGB§ 399 BGB§ 134 BDSG§ 28 LG Frankfurt/M., Urt. v. 17.12.2004 – 2/21 O 96/02, ZIP 2005, 115 = BB 2005, 125LG Frankfurt/M.Urt.17.12.20042/21 O 96/02ZIP 2005, 115BB 2005, 125

Leitsätze:

1. Das in den AGB-Banken statuierte Bankgeheimnis begründet im Rahmen von Darlehensverträgen keine Vereinbarung eines stillschweigenden Abtretungsverbotes i. S. d. § 399 Alt. 2 BGB und stellt kein gesetzliches Verbot i. S. d. § 134 BGB dar.
2. Jedenfalls bei Not leidenden Darlehensforderungen verstößt eine Forderungsabtretung nicht gegen die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes, weil die berechtigten Interessen (§ 28 Abs. 1 Nr. 2 BDSG) der Kreditinstitute schwerer wiegen als die der Darlehensschuldner.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell