ZBB 2004, 62

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2004 Rechtsprechung V. Oberlandesgerichte BGB §§ 989, 990; ScheckG Art. 21; GwG §§ 1, 2Haftung der Bank wegen grober Fahrlässigkeit bei Einlösung eines gefälschten Schecks BGB§ 989 BGB§ 990 ScheckGArt. 21 GwG§ 1 GwG§ 2 OLG Düsseldorf, Urt. v. 09.07.2003 – 15 U 200/02 (rechtskräftig), BKR 2004, 42OLG DüsseldorfUrt.9.7.200315 U 200/02rechtskräftigBKR 2004, 42

Leitsatz:

Bei der Einlösung eines Verrechnungsschecks kann der Vorwurf der groben Fahrlässigkeit gegen die Bank auch aus früheren Umständen herrühren, wie etwa schweren Sorgfaltspflichtverletzungen der Bank bei der Kontoeröffnung oder Organisationsmängeln, die noch bei der Hereinnahme des Schecks fortwirken und zum späteren schädigenden Ereignis führen.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell