ZBB 2000, 54

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0936-2800 Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft ZBB 2000 Rechtsprechung III. Bundesgerichtshof BGB §§ 276, 929Kein Verstoß der Bank gegen Pflichten aus einer Sicherungsabrede allein durch Unterlassen der Kontaktaufnahme mit vom Sicherungsgeber benannten Interessenten BGB§ 276 BGB§ 929 BGH, Urt. v. 05.10.1999 – XI ZR 280/98 (OLG Dresden), ZIP 2000, 69 = BB 2000, 118 = WM 2000, 68BGHUrt.5.10.1999XI ZR 280/98ZIP 2000, 69BB 2000, 118WM 2000, 68OLG Dresden

Amtliche Leitsätze:

1. Der Sicherungsnehmer ist aufgrund seiner Pflicht zur bestmöglichen Verwertung des Sicherungsguts nicht gehalten, mit jedem vom Sicherungsgeber benannten Interessenten von sich aus Kontakt aufzunehmen. Es ist vielmehr grundsätzlich Sache des Sicherungsgebers, einen Kaufvertrag abschlußreif vorzubereiten.
2. Weitergehende Pflichten treffen den Sicherungsnehmer, wenn er den Sicherungsgeber über den Eintritt eines Interessenten in die Sicherungsabrede und das Schuldverhältnis, aus dem die gesicherte Forderung resultiert, verhandeln läßt, und er das Verhandlungsergebnis billigt oder seine Billigung in Aussicht stellt.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell